Das Apfelprojekt

Im Herbst 2015 fand in der Schulanfangsphase ein Projekttag zum Thema „Apfel“ statt.

Schon im Vorfeld hatten die Schüler und Schülerinnen wissenswertes über Äpfel erfahren. Nun galt es den Apfel auch kulinarisch zu erkunden.

An verschiedenen Stationen durften die Schüler und Schülerinnen Äpfel zu Apfelsaft, Apfelmus, getrockneten Apfelchips und Apfelküchlein verarbeiten. Außerdem konnten die Kinder Bilder malen, kleine Apfelhefte gestalten oder Äpfel basteln. Unterstützung erfuhren sie dabei nicht nur von Ihren Lehrerinnen, auch einige Mütter halfen tatkräftig mit. Zwischendurch mussten sich natürlich die „jungen Köche“ stärken. „Lecker“ so ein frisch gebackenes Apfelküchlein. Am Ende des Vormittages waren alle müde,  aber auch sehr zufrieden mit den Ergebnissen.

Die Vorfreude auf den nächsten Schultag war bei allen Kindern groß, denn da sollten dann auch der Saft, das Mus und die Chips gemeinsam genüsslich verspeist werden