Lindenhof-Grundschule > Eltern > Elternbriefe

Elternbrief

Hier werden Sie die Elternbriefe finden.

Die älteren Elternbriefe finden Sie im Elternbrief-Archiv >.

 

2. Elternbrief Schuljahr 2017/18 vom 6.12.2017:

Liebe Eltern!                                                                          

das Jahresende rückt in greifbare Nähe und in wenigen Tagen beginnen die Weihnachtsferien. Dies möchte ich zum Anlass nehmen, um einen kurzen Rückblick auf das vergangene Halbjahr zu geben.

Unmittelbar nach den Sommerferien im September begann der Anmeldezeitraum für die zukünftigen Schulanfänger. Viele Eltern nutzten den Infoabend und unsere Hospitationstage, um Informationen über die Schule zu erhalten und einen Eindruck vom Schulleben zu bekommen. Sie waren sehr angetan von der Arbeit in der Lindenhof-Grundschule.

Ende September hatte die Klasse 5a unter der Leitung von Frau Landauer eine Projektwoche zum Thema: „Grundgesetz, Artikel 1-5“. Eine Woche lange hat die Klasse mit zwei Künstlern intensiv zu diesem Thema gearbeitet und eine szenische Lesung präsentiert. Die Klasse 5a hat sich mit diesem Stück um den diesjährigen Meti-Eksi-Preis, ausgeschrieben von der GEW-Berlin, beworben. Ihr Engagement wurde belohnt. Die Klasse 5a hat den 2.Preis gewonnen: 750 Euro. Die feierliche Preisverleihung fand am 25.November 2017 im Rathaus Charlottenburg in Anwesenheit der Senatorin für Soziales und Integration statt. Die RBB Abendschau berichtete an diesem Tag über die Preisverleihung. Die Klasse 5a war kurz im Fernsehen zu sehen!

Der Jugendliche Meti Eksi verlor 1991 nach einer Auseinandersetzung am Adenauer Platz, die harmlos begann und dann eskalierte, sein Leben. Angesichts des gewaltsamen und sinnlosen Todes von Meti Eksi, gründete die GEW Berlin und der türkische Elternverein den Meti -Eksi- Fonds. Sein Ziel ist es, Jugendliche zu ermutigen und zu stärken, die sich für das gewaltfreie friedliche Miteinander einsetzen.

Am 13. Oktober fand der Lindenhof-Lauf statt. Diesmal gab es eine etwas andere Streckenführung, aber dadurch konnte man überall den Lauf der Kinder gut verfolgen. Die Stimmung war ausgezeichnet. Die Spendengelder von 1003,54 Euro wurden dieses Jahr gedrittelt! Der Köpenicker Sportverein für behinderte Menschen und die mobile Krankenstation Cadus in Syrien haben sich über die Spenden sehr gefreut. Unsere Schüler und Schülerinnen freuen sich über die Spielsachen, die für die Beschäftigung in den Hofpausen gekauft werden konnten.

Am 11. November leuchtete auf unserem Schulhof wieder das Martinsfeuer! Groß und Klein zogen mit ihren Laternen um den Weiher. Am Feuer wurde gesungen und anschließend gab es leckeren Kinderpunsch und selbst gebackene Plätzchen. Die Garten-AG unter Leitung von Frau Gergeleit hat zu diesem Fest die Kürbisse aus dem Schulgarten geerntet und eine leckere Suppe für alle Gäste gekocht.

Am bundesweiten Vorlesetag am 17. November besuchten uns zwei echte Schriftsteller und unsere GEV Vorsitzende Frau Venbert!
Christian Seltmann veranstaltete mit den Giraffen (S4) ein Hörspiel: „Kommissar Ping und das Kaugummi-Geheimnis“. Silke Lambeck las den Kindern des dritten Jahrgangs aus ihrem Buch: „Herr Röslein“ vor. In der KL.5b las Silke Lambeck anschließend „Die wilde Farm“. Die Kl. 4b lauschte Frau Venbert, die aus Erich Kästners: „Das fliegende Klassenzimmer“ vorlas.

Am 23. November fand abends in der Turnhalle ein Vortrag zum Thema: „Lernen lernen“ statt. Über 70 interessierte Eltern kamen und folgten den sehr kurzweiligen Ausführungen des Referenten Christian Schmidt. Eine Vortragszusammenfassung können Sie auch auf unserer Homepage nachlesen. Mein Dank gilt an dieser Stelle Frau Venbert, die diese Idee hatte und diesen sehr gelungenen Vortrag organisierte.

Am 2. Dezember fand der diesjährige Wintermarkt der GeWoSüd am Weiher statt. Zum ersten Mal war unsere Schule mit zwei Ständen vertreten. Die Drachen-Klasse unter der Leitung von Frau Hühne und die Klasse 6b von Frau Grimm verkauften Selbstgebasteltes. Die Einnahmen fließen in ihre Klassenkassen. Aber auch der Förderverein war stark vertreten. Seit diesem Jahr engagieren sich Frau Weigmann (S2) und das Ehepaar Bachmann (S3) für den Förderverein. Mit neuen Ideen und viel Schwung unterstützen sie unsere Schule.

Hoher Besuch tauchte am 6. Dezember in den Saph-Klassen auf. Der Nikolaus persönlich überreichte den Kindern eine kleine Aufmerksamkeit. Zum Glück konnte jede Klasse ein Nikolaus-Gedicht aufsagen oder ein Nikolaus-Lied singen.

In der 3.Stunde fand das „Nikolaus-Lesen“ hier in der Schule statt. Lehrer, Lehrerinnen und Lesepaten haben vorgelesen. Die Kinder konnten zwischen verschiedenen Geschichten auswählen und haben die entspannte Vorlesesituation sehr genossen.

Die Lindenhof-Grundschule beteiligt sich auch in diesem Jahr am Vorlesewettbewerb für die sechsten Klassen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Vor einer kritischen Jury gewann Zeliha aus der Klasse 6a am 8. Dezember den Wettbewerb. Wir alle gratulieren ihr herzlich und drücken ganz fest die Daumen, wenn sie unsere Schule im Februar beim Bezirksentscheid vertritt.

Die Baumaßnahmen gehen voran. Die Küche im Souterrain ist fertig. Das Gerüst ist fast verschwunden und das Schulgebäude strahlt in neuem Glanz. Es ist wirklich sehr schön geworden. Die Klasse 5b ist in den Herbstferien saniert worden, nachdem es an einigen Stellen durch das Dach geregnet hatte. Auf der Fläche vor dem Schulgebäude stehen inzwischen die Spielgeräte. Es sieht sehr vielversprechend aus. Für das neue Holzhaus des Kinderzentrums konnten wir Richtfest feiern!

Mit weihnachtlichen Aufführungen in der St. Michaelskirche (Bessermerstr. 97) werden wir uns am 20. Dezember auf Weihnachten einstimmen.

Für die Jahrgangsstufen 1 und 2 beginnt das Singen um 10 Uhr, für die Klassen 3-6 um 12 Uhr.

Zum Jahresende bedanke ich mich auch bei allen Eltern, die bei den vielfältigsten Gelegenheiten auf die unterschiedlichsten Arten unsere Schule so tatkräftig unterstützt haben. Von dieser guten Zusammenarbeit profitieren alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule.

Zum Schluss noch wichtige Informationen:

Am Mittwoch, den 20.12. 2017 ist letzter Schultag vor den Weihnachtsferien.

Die Klassen der Schulanfangsphase (S1, S2, S3, S4, S5, S6) haben an diesem Tag vier Unterrichtsstunden. Unterrichtsschluss ist daher am Mittwoch für diese Kinder um 11.50 Uhr.

Unterrichtsschluss für die Klassen 3-6 ist am Mittwoch, den 20.12.17 um 13.30 Uhr nach dem Weihnachtssingen in der Kirche.

Der erste Schultag im neuen Jahr ist Mittwoch, der 3. Januar 2018. An diesem Tag findet Unterricht nach Plan statt!

Nun wünsche ich Ihnen und Ihren Familien

frohe und harmonische Weihnachtstage,

Gesundheit und alles erdenklich Gute für das Jahr 2018.

Mit freundlichen Grüßen

M.Stein
Schulleiterin

 

1. Elternbrief Schuljahr 2017/18 vom 04.09.2017:

Liebe Eltern!

Ich hoffe, Sie hatten eine schöne Zeit und können jetzt mit Schwung in das neue Schuljahr starten!
Aufgrund der Bauarbeiten am Schulgebäude wurde der Eingang der Schule in den Ferien in die Domnauer Straße verlegt. Die Schule ist auch über die kleine Pforte am Kinderzentrum (GeWoSüd Fußweg/Siedlung) zu erreichen. Allerdings ist
diese Pforte nur zwischen 7.45-8.15 Uhr täglich geöffnet!
Aufgrund der vielen Baustellen im Lindenhof ist es bis auf weiteres sehr schwierig, morgens die Kinder mit dem Auto zur Schule zu bringen. Bitte nehmen Sie davon Abstand und/oder lassen Sie Ihr Kind von der Ecke Domnauer Straße oder Eingang Lindenhof-Siedlung zu Fuß gehen. Wir befürchten sonst ein morgendliches Verkehrschaos!
Auf unserer Schulbaustelle hat sich sichtbar leider nicht allzu viel getan! Es gab Verzögerungen bei den Putzarbeiten, da erst nach Freilegung des Mauerwerkes festgestellt werden konnte, dass mehr Risse im Mauerwerk und in den Fugen bearbeitetet werden mussten als vermutet. Diese notwendigen Vorarbeiten sind laut Aussage des Bauleiters sehr kleinteilig und benötigen viel Zeit!
Für den vorderen Schulhof sind die Mauersteine in den Ferien leider nicht geliefert worden!
Auch das Sekretariat ist zurzeit nicht ganz funktionsfähig. Hier gab es Lieferengpässe bei den neuen Möbeln. Ich hoffe, dass Ende der Woche alle Kisten ausgepackt sind! Telefonisch ist das Sekretariat unter der bekannten Nummer erreichbar.
Ich freue mich, neue Kolleginnen an unserer Schule begrüßen zu dürfen:
Frau Neubert wird die Löwen-Klasse leiten, Frau Kintscher ist Sonderpädagogin und überwiegend inJahrgang 4 tätig und Frau Gmyrek, auch Sonderpädagogin, wird überwiegend in Jahrgang 6 und in der Schulanfangsphase arbeiten. Die Chorleitung hat Frau Gerber übernommen und bis Ende Januar wird Frau Gakpeto ihr Praktikum in der Drachen-Klasse absolvieren.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern einen guten Schulstart!

Mit freundlichen Grüßen
M.Stein
Schulleiterin

4. Elternbrief Schuljahr 2016/17 vom Juli 2017:

Liebe Eltern!

Am Mittwoch, den 19.Juli 2017 ist der letzte Schultag! In der dritten Stunde erhalten alle Kinder ihre Zeugnisse. Um 10.55 Uhr ist Unterrichtsschluss und dann beginnen die Sommerferien in Berlin. 

Bitte lesen Sie hier weiter>.


3. Elternbrief Schuljahr 2016/17 vom 29.03.2017:

Liebe Eltern!

Im Lindenhof wird ab April 2017 viel gebaut!!

Bitte lesen Sie hier weiter>.

 

2. Elternbrief Schuljahr 2016/17 vom 17.02.2017:

Liebe Eltern!

Die Baumaßnahme „Neugestaltung des vorderen Schulhofes“ hat am Dienstag, den 14.02.2017 begonnen.
Bitte lesen Sie hier weiter>.

1. Elternbrief Schuljahr 2016/17 vom 25.01.2017:

Liebe Eltern,

am kommenden Freitag, den 27.01.2017 beginnen nach der 3.Stunde die Winterferien (30.01-03.02.17)!
Bitte lesen Sie hier weiter>.