Projekt Großstadtjungle

Vom 25.Juni bis zum 3.Juli 2014 nahmen vier Klassen (80 Kinder) der Lindenhof-Grundschule an dem künstlerischen Projekt „Großstadtjungle" >> mit Künstlern von tanz theater dialoge e.v.> teil. Gefördert wurde dieses Projekt vom Projektfonds Kulturelle Bildung des Kulturamtes Tempelhof-Schöneberg.

Wir haben uns sehr gefreut, dass die Lindenhof-Grundschule ausgesucht wurde!

Peter Pan von J. Barrie wurde inszeniert und dabei haben die Künstler alles konkret auf die Schulsituation zugeschnitten. Die Lindenhof-GS hat nämlich weder einen Mehrzweckraum noch eine Aula. Ein
performatives Event -Objekttheater im Park vor der Schule entstand oder wie ein Kind formulierte: „Theater im Freien ohne Stühle und feste Bühne“!
Die Bewohner der Lindenhof-Siedlung haben sowohl an der Entstehung des Theaterstücks als auch bei der Präsentation (Balkonzuschauer) unmittelbar teilgenommen. Ein Glücksumstand war auch, dass die GeWoSüd (Baugenossenschaft, Eigentümer der Lindenhof-Siedlung) den Park für das Projekt zur Verfügung gestellt hat!
Sowohl inhaltlich als auch gestalterisch kam es zu einer großartigen Umsetzung des Themas: die „Bootsleute“ führten die Zuschauer von einer Bühne zur anderen im Park.

Die „Parkgeister“ unterhielten amüsant die Zuschauer auf dem Weg zur nächsten Bühne. Die Kinder waren ausdrucksvoll geschminkt und verkleidet. Die Kostüme hatten die Kinder selbst hergestellt.

Das Projekt hat den Schülern und Schülerinnen der Lindenhof-GS eine Möglichkeit gegeben, sich künstlerisch auszudrücken. Sehr kreativ und engagiert haben alle Schüler und Schülerinnen mitgearbeitet.
Die vier Klassen (4a, 4b, 6a, 6b) haben sich untereinander gut kennengelernt. Die Aufführung war großartig, die vielen Zuschauer im Park waren begeistert.

Gefördert aus den Mitteln des Projektfonds Kulturelle Bildung in der Fördersäule 3 Kulturamt Tempelhof-Schöneberg.