Wir haben gewonnen!

Die Lindenhof-Grundschule hat mit der Klasse 5a und Frau Landauer mit ihrem Tanz-Theaterstück "GG 1-5"> den 2. Platz des Mete-Eksi-Preises verliehen bekommen. Am 25. November 2017 fand im Rathaus Charlottenburg die feierliche Verleihung statt.

Nach einigen Anprachen wurde der Klasse 5a und Frau Landauer der Preis> verliehen. Die Klasse hatte dann die Gelegenheit, einen kleinen Ausschnitt ihres Stückes, dass sie unter Anleitung von Elizabeth Kahn und David Sutherland einstudiert hatten>, vorzuführen. Großer Applaus war ihnen sicher.
Anschließend gab es ein Buffet für alle.

Mete Eksi griff im Alter von 19 Jahren in eine gewalttätige Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen ein und wurde dabei tödlich verletzt. Seither gibt es im Gedenken an ihn den Mete-Eksi-Fonds der GEW, der Projekte fördert, die sich mit dem friedlichen Zusammenleben aller auseinandersetzen. Der Grundgesetz-Rap hat sich genau damit beschäftigt.

Der Tagesspiegel berichtete am 21.11.2017 über die Preisvergabe>.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

Mit dem in der Projektwoche erarbeiteten "Grundgesetz-Rap" hat Frau Landauer mit ihrer Klasse 5a bei der diesjährigen Mete Eksi - Preisverleihung der GEW Berlin den 2. Preis: 750 Euro gewonnen!
Wir freuen uns riesig!

M. Stein, Schulleitung