Lindenhof-Grundschule > Unterricht > Musik > SING!-Projekt

SING! - Projekt

Im Schuljahr 2014/15 startete an der Lindenhof-Grundschule das Projekt SING! des Rundfunkchors Berlin. Jeden Mittwoch fanden zwei Chorstunden statt, bei denen die Kinder lernen, mit Freude zu singen und ihre Stimme zu entfalten. Frau Fassina, Chorleiterin der Leo Kestenberg Musikschule (Tempelhof-Schöneberg) leitet die SING!-Chöre an und sang mit den Kindern lustige, traurige, alte und neue Lieder – ohne Noten und Textblätter, dafür mit viel Bewegung und Spaß.

Zum Sommer 2017 ist das Sing!-Projekt ausgelaufen. Es wurde jedoch an unserer Schule ein Chor ritualisiert.

Chorstunden:

  • dienstags 5. Stunde für Klasse 1 und 2
  • dienstags 6. Stunde für Klasse 3 und 4

Unser Chor tritt, wie schon unter dem SING!-Projekt, bei Schulfesten und einmal im Jahr bei der Liederbörse des Rundfunkchors oder einem Kiezkonzert auf. Auch findet das Herbstsingen (siehe Foto rechts) in der Turnhalle großen Anklang.

Weitere Informationen über SING! finden Sie unter www.rundfunkchor-berlin.de/sing oder auch hier>.

SING! ist ein Kooperationsprojekt von zehn Berliner Grundschulen, sieben bezirklichen Musikschulen und der Landesmusikakademie Berlin in Trägerschaft des Rundfunkchores Berlin. Es wird aus Mitteln des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung, der GVL, der Bühler-Stiftung-Berlin und des Vereins der Freunde und Förderer des Rundfunkchores Berlin finanziert.