Bezirksentscheid - wir waren dabei!

Am 10. Februar 2016 fand der Bezirks- bzw. Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs in der Rudolf-Hildebrand-Grundschule statt. Marcus aus der Klasse 6a hat als Schulsieger unsere Schule vertreten. Er hat so toll vorgelesen, dass er von elf teilnehmenden Schülerinnen und Schülern den 4. Platz erreicht hat! Das ist eine großartige Leistung! Frau Stein und seine mitgereisten Mitschüler/innen haben sich mit ihm sehr gefreut und sind mächtig stolz auf ihn.

Herzlichen Glückwunsch, Marcus! Du hast die Lindenhof-Grundschule großartig vertreten!

Vorlesewettbewerb 2015

In diesem Jahr haben am 4. Dezember 2015 folgende Klassensieger beim Vorlesewettbewerb mitgemacht: Marcus (6a), Jana (6a), Shirin (6b), Arne(6b), Martin (6c) und Jule 6c). Alle Kinder waren ziemlich aufgeregt. Die Reihenfolge des Vorlesens wurde ausgelost. Die sechs Klassensieger haben jeweils drei Minuten einen bekannten Text und anschließend nach einer kurzen Pause den unbekannten Text "Die unglaublichen Abenteuer des Barnaby Brocket“ von John Boyne vorgelesen.  Die Zuhörer (Klasse 6a + 6b + 6c) waren die ganze Zeit spitzenmäßig leise! Ein großes Lob an alle! Endlich stand der Schulsieger fest!
In diesem Jahr hat Marcus aus der 6a gewonnen! Er hat aus dem Buch: „Greg´s Tagebuch 6: keine Panik“ von Jeff Kinney vorgelesen!
Im März wird er unsere Schule auf Bezirksebene vertreten.
Dann werden alle Schulsieger gegeneinander antreten!

Herzlichen Glückwunsch!