Vorlesen um die Wette

Der diesjährige Vorlesewettbewerb der 6. Klassen fand am 8. Dezember 2017 seinen abschließenden Höhepunkt an der Lindenhof-Grundschule. Die Klassensieger aus der 6a und der 6b traten gegeneinander an.

Linda (6a) las aus dem Buch "No Jungs" von Thomas C. Brezina vor, Zeliha (6a) aus dem Buch "Skandal auf der Rennbahn" aus der Reihe "Die drei !!!". Moana (6b) las aus "Robinrot" von Kerstin Gier vor, und Tristan (6a) aus "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" von Joanne Rowling.

Nach einer kurzen Pause lasen alle je drei Minuten aus dem ihnen unbekannten Buch "Peter Pan" von James M. Barrie.

Die Jury, bestehend aus Frau Schlieper, Frau Kipf und unserem Lesepaten Herrn Doms, hatten es nicht leicht. Galt es doch, die Lesetechnik, die Interpretation des vorgelesenen Textes und die Textauswahl zu beurteilen. Auch die Vorstellung des Buches zu Beginn wurde in die Beurteilung mit einbezogen. Alle vier lasen wirklich gut. Es gab ein Kopf-an-Kopf-Rennen und eine knappe Entscheidung. Gewonnen hat in diesem Jahr Zeliha! Wir gratulieren ihr ganz herzlich. Sie wird jetzt die Lindenhof-Grundschule beim Bezirksentscheid vertreten.

Alle durften sich ein Buch aussuchen und erhielten einen großen Schokoladenweihnachtsmann.